Infoabend II: Elternunterhalt

Wenn Eltern im Alter pflegebedürftig werden, reichen deren eigene Einkünfte sowie das Vermögen manchmal nicht aus, um die Pflegeeinrichtung zu bezahlen. Dann können Kinder und indirekt auch die Schwiegerkinder vom Sozialamt als unterhaltspflichtige Bezugspersonen herangezogen werden. Erfahren Sie, welche Rechte und Pflichten Sie haben und was diese Forderung für Ihre finanzielle Situation (z. B. für weiterlesen

Infoabend I: Elternunterhalt

Wenn Eltern im Alter pflegebedürftig werden, reichen deren eigene Einkünfte sowie das Vermögen manchmal nicht aus, um die Pflegeeinrichtung zu bezahlen. Dann können Kinder und indirekt auch die Schwiegerkinder vom Sozialamt als unterhaltspflichtige Bezugspersonen herangezogen werden. Erfahren Sie, welche Rechte und Pflichten Sie haben und was diese Forderung für Ihre finanzielle Situation (z. B. für weiterlesen

Adventskonzert für Menschen mit und ohne Demenz im Rahmen des Café Komplett – eine Veranstaltung der Kontaktstelle PflegeEngagement

Musik ist Freude, Musik ist Kommunikation, Musik kann heilsam wirken. Getreu dieses Mottos laden wir erneut in Kooperation mit dem Berliner Verein „Live Music Now“ zum Adventskonzert ein. Junge Musiker spielen bekannte Lieder und Stücke aus vergangener Zeit. Die Besucher können lauschen, fragen, aber auch mitsingen und tanzen. Zeit: Montag, 09.12.2019, 15:30 – 16:30 UhrOrt: weiterlesen

Fachtag Sozialraumorientierung in Spandau des Bezirksamts Spandau von Berlin

Zeit: 6. Dezember 2019 von 9:30 – 14:00 UhrOrt: Gotischer Saal der Zitadelle Spandau (Am Juliusturm 64, 13599 Berlin) Die Themen und den Ablauf können Sie dem Programm entnehmen. Bitte melden Sie sich bis zum 4.12.2019 bei Daniela Fleig, von unserem externen Dienstleister Inpolis Urbanism, unter fleig@inpolis-urbanism.de an. Rückfragen bezüglich der Veranstaltung können Sie auch weiterlesen

Fachtagung am 21. November 2019 (eine Veranstaltung der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin)

Die Weiterentwicklung ambulanter Versorgungskonzepte:Welche Spielräume ergeben sich für die Pflegedienste? PROGRAMM08.30 Registrierung und Ankommen09.15 Begrüßung und Einführung10.00 ÜberblickThomas Pfundstein, Referat Gesundheit und Sozialraumentwicklung für kommunale Pflegestrukturplanung und Sozialraumentwicklung, Mainz10.45 Kaffeepause11.00 ImpulsSylvia Svoboda, Sozialdienste Volkssolidarität Berlin11.45 ImpulsTobias Bosold, Pflegedienst Leipzig, Buurtzorg Konzept12.30 Mittagspause13.30 FishbowlDiskussionsrunde mit den Referent*innen14.30 Kaffee und Kuchen zum informellen Netzwerken Die Veranstaltung ist weiterlesen

Gesund beginnt im Mund! – Lebensqualität im Alter

Fortbildung am 13.11.2019, 13 bis 15 Uhr im Rathaus Spandau, Bürgersaal, Carl-Schurz-Str. 2/6, 13597 Berlin Die Fortbildung richtet sich an pflegende Angehörige, interessierte Bürger*innen wie auch Assistenz- und Fachkräfte. Wir haben den Experten und Landesbeauftragten der Deutschen Gesellschaft für AlterszahnMedizin, Dr. Helmut Kesler, für eine Fortbildung gewinnen können. Herr Dr. Kesler geht in der Veranstaltung weiterlesen

Selbstverteidigung für Ältere: Forum für Seniorinnen und Senioren

Sie sind herzlich eingeladen zum Forum für Seniorinnen und Senioren: Selbstverteidigung für Ältere Mittwoch, 30. Oktober 2019, von 16:00 bis 18:00 Uhr Seniorenklub Lindenufer, Mauerstraße 10 A, 13597 Berlin. Die Veranstaltung richtet sich an Seniorinnen und Senioren und gibt Antworten auf die Fragen: Wie erkenne ich gefährliche Situationen rechtzeitig und vermeide sie? Wie kann ich weiterlesen

Infoabend: Versorgung schwererkranker und sterbender Menschen – wo finde ich Hilfe?

Freunde oder Angehörige im Alltag zu unterstützen, ist für viele Menschen selbstverständlich. Doch wie können Sie einem schwerkranken oder sterbenden Menschen helfen, ohne Ihre eigenen Grenzen zu überschreiten? Lisa Weisbach, Mitarbeiterin der zentralen Anlaufstelle Hospiz, informiert Sie darüber, welche Versorgungsmöglichkeiten es in Berlin gibt, welche Vorkehrungen Sie treffen können und wo Sie weitere Informationen erhalten. weiterlesen

21. Alzheimer-Symposium (eine Veranstaltung der Alzheimer Angehörigen-Initiative e.V.)

Freitag, 25.10.2019; 13:30 – 18:30 Uhr mit praxisrelevanten Vorträgen zuDemenz: In Beziehung bleiben Alljährlich veranstalten wir unter der Schirmherrschaft eines Senators im Roten Rathaus ein halbtägiges Alzheimer-Symposium mit Vorträgen zu medizinischen, pflegerischen und rechtlichen Themen. Demenzkranke können zum Symposium mitgebracht werden. Sie werden während der Vorträge (und auch 1/4 Std. vorher sowie 1/2 Std. danach) weiterlesen

1 2 3